Künstler

Poersch, Thorsten

1977 geb.; 1999 Studium Kunst und Kunsttherapie, Bochum; 2002 Studium Kunst , Dortmund; Poersch gehört zu den jungen informellen Malern. Spontan gestisch, radikal experimentell in den Materialien, erdig in den Farbkompositionen, filigran, bedeutungsvoll – allegorisch in der Aussage und emotional in der Wirkung. Er stellt Altes neben Neuem, Epochen neben Generationen. Asche, Kohlenstaub und Bitumen, Pappe und Papiere, Acrylfarben und Pigmente gehören zu seinem Schaffen – alles ist ein Kraftakt, ein energiegesteuerter Prozeß dem sich auch der Betrachter nicht entziehen kann.



Anzeige: Alle 3 Ergebnisse