Künstler

Greßl, Roger

Geb. 1959; Ausstellungen (Auswahl): Galerie Gabriel, Wien ; Galerie Maringer, St. Pölten-Krems; Galerie Angerer, Schwaz in Tirol ; Galerie Gres, Frankfurt ; Galerie Anders, Lünen ; Galerie Fugalli, Bergamo; Kunstmessen: Basel, Gent, Florenz, Barcelona, Frankfurt; Das Verstehen abstrakter Malerei ist für Greßl ein Denk – und Erfahrungsprozeß. Das stark emotionale Moment und die subjektive Ausdruckskraft des Augenblicks manifestieren sich in kräftig aufgetragenen Farben, die mit lasierenden Grautönen und Weiß in Beziehung treten, es erscheinen Verdichtungen und Hohlräume – Kontraste die zu ruhenden Gegenpolen werden – eine Landschaft der immateriellen Wahrheiten. Innere Bilder sollen ans Licht kommen und unmittelbar in Farbe und Form umgesetzt werden, wie es der Abstrakte Expressionismus schon versuchte. Dem Betrachter steht es frei, die eigene Philosophie und Erfahrung zur Annäherung an die Werke miteinzubeziehen.



Anzeige: Alle 4 Ergebnisse